Über uns

Bettina Hugger, Jahrgang 1966, hat langjährige Erfahrung in der pädagogischen Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie in der Erwachsenenbildung.

Während ihrer Erziehungszeiten gründete sie in ihrer Heimatstadt Sindelfingen im Jahr 2003 eine musikpädagogische Bildungseinrichtung, die sich der frühkindlichen musikalischen Förderung verschrieben hatte.

2010 beschloss sie, ihre pädagogischen Erkenntnisse in einem erweiterten Rahmen anzuwenden und eröffnete – ebenfalls in Sindelfingen – ein Lerninstitut für Kinder und Jugendliche, in dem auf psychologisch fundierter Grundlage das Lernen gelernt sowie auf Lernschwächen gezielt eingegangen wird. Bei der individuellen Förderung der Kinder wird auf Prävention großen Wert gelegt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen an anderen Standorten, Ärzten, Sozial- und Jugendämtern und Lehrern sowie einer pädagogischen Hochschule konnten und können viele Kinder und Jugendliche auf den „richtigen Weg“ gebracht werden, ohne den Anschluss an den aktuellen Schulstoff zu verlieren.

Seit dem Jahr 2017 übernimmt Bettina Hugger Korrekturarbeiten an der Dualen Hochschule Stuttgart, Fachrichtung Wirtschaft, arbeitet natürlich nach wie vor hauptamtlich in ihrem Lerninstitut in Sindelfingen.

In den letzten Jahren widmete sich Frau Hugger vermehrt dem Schreiben, indem sie ihre Erfahrungen aus dem täglichen Lehrbetrieb, aber auch aus der Frühförderung sowie der Aus- und Weiterbildung systematisch dokumentierte.

Im Jahr 2016 veröffentlichte sie ein pädagogisches Fachheft für den Kindergartenalltag, im Jahr 2018 ein Fachbuch, das in vierzig Lerneinheiten vielfältige Aspekte der frühkindlichen Bildung beleuchtet.

An dieser Stelle ist die langjährige Zusammenarbeit mit Herrn Christof Schmid-Flemmig (http://csf-idee.de/) zu erwähnen.
Über Jahre hinweg bereicherte er das tägliche Unterrichtsgeschehen und ist nach wie vor ein wertvoller Ratgeber durch seine langjährige, fundierte Erfahrung im Verlagswesen.

Bettina Hugger ist verheiratet und Mutter einer Tochter und zweier Söhne, die inzwischen allesamt volljährig sind. Neben dem kreativen Schreiben kocht sie leidenschaftlich gerne, liebt die Acrylmalerei und spielt Klavier.

 

 

 

 

Veröffentlichungen